NEED-MODBUS – Kommunikationsmodule NEED-Master / ModBus RTU Slave

Technische Daten

Bestimmung:

  • Ablesen von Daten aus NEED-Relais und Bereitstellung ihrer Werte unter Verwendung des ModBus RTU-Protokolls,
  • Senden von Steuerbefehlen an das Relais NEED,
  • Modifizierung der Einstellung der RTC-Echtzeituhr 
  • Betrieb auf Seiten von COM1-Seite als NEED-Master, von COM2-Seite als Gerät des Typs ModBus RTU Slave

Möglichkeiten:

  • Änderung des Betriebsmodus: STOP/RUN,
  • RTC-Uhr: Ablesen der aktuellen Werte (im RUN-Modus) und Speichern der Einstellungsänderungen (im STOP-Modus),
  • Ablesen von aktuellen Werten (im RUN-Modus): Status, Softwarename und Softwareversion, digitale und analoge Eingänge, digitale Ausgänge, Phasenrichtung, Timer, Zähler, aktueller Wert des schnellen Zählers, Uhren, Komparatoren, Markierungen, 
  • Ablesen und Speichern der Einstellungen (im STOP-Modus):  Timer, Zähler, schneller Zähler, Komparatoren

Benutzerhandbuch – Kommunikationsmodul NEED-MODBUS – Download