Redundante Module der Serie RZI-20R; RZI-40R

Technische Daten

Redundante Module der Serie RZI...R

  • garantieren die Redundanz im Modus „1+1“ (jedes parallel geschaltete Netzteil übernimmt 100% der Last),
  • arbeiten mit Netzteilen RZI...P zusammen und ermöglichen eine Parallelschaltung von Netzteilen zur Leistungssteigerung,
  • breiter Bereich der Betriebstemperatur: von -40°C bis +80°C, PCBA-Beschichtung,
  • Alarmrelais sorgt für eine stetige Überwachung der Redundanz und informiert über inkorrekte Spannungspegel in den parallel geschalteten Netzteilen.
  • entkuppeln die parallel geschalteten Netzteile und garantieren die Kontinuität der Stromversorgung bei Störung oder Kurzschluss eines der Netzteile
 

RZI-20R

RZI-40R

Nenn-Ausgangsspannung 

Uwe- 0,65 V 

Uwe- 0,65 V 

Ausgangsstrom 

20 A

40 A

Bereich der Eingangsspannung

22...60 V DC

Einführungen

Steckverbinder